Gemeinsam im Sinne der Kunst- und Kultur in der Region

Es ist immer gut, wenn das "Rad der Kunst- und Kultur" in Schwung gehalten wird.

In unserer Region ist das vielerorts so. Und allen die an diesem Rad drehen gebührt Respekt und Anerkennung.

Auch unser Verein kukaktiv e.V.  Bad Salzschlirf gehört dazu und freut sich immer wieder wenn das eigene Engagement beachtet wird und Lob erfährt. Das ist nun einmal der "Treibstoff" für neue Ideen und nicht selten ehrenamtliche Schaffenskraft.

Da ist es selbstverständlich, dass wir auf unserer Homepage auch den Blick über den "Tellerrand" hinaus schärfen und gerne auf das aufmerksam machen, was andernorts auf dem Feld der Kunst- und Kultur geschieht.

Als Service für unsere Mitglieder und allen die der Kunst- und Kultur ihre Aufmerksamkeit schenken.

Text: Hans Bohl


Gerstern in der Kurpark- Residenz Bad Salzschlirf.

Demnächst in der Stadthalle in Gersfeld/Rhön.

„FARBreich“

so der Titel einer Ausstellung in der Stadthalle in Gersfeld.
Zwei Künstlerinnen, Annette Hertenberger und Jeanett Rotter, aus dem Landkreis Fulda, präsentieren ihre Werke in den hellen Galerieräumen der Stadthalle.
Gezeigt werden farbenfrohe, lebendige Bilder, die den Betrachter durch ihre Ausdrucksstärke und Klarheit in den Bann ziehen.
Inspirieren lassen sich beide Frauen durch Mensch und Natur. Charakteristisch für Ihre Bilder sind der Mut zur Farbe.

Ausstellungseröffnung ist am Mittwoch, 19. Juni um 19 Uhr.
Die Ausstellung ist bis zum Sonntag, 14. Juli, in der Stadthalle Gersfeld Schlossplatz 9, in 36129 Gersfeld zu sehen


Öffnungszeiten sind freitags-sonntags und an Feiertagen von 15-18 Uhr.


Ausstellung im Jungen Kunstkreis Hünfeld vom 16. Juni bis zum 12. Juli 2019.
















"Das Haus auf der Brücke"

In einem Bericht (PDF- Datei unten) von Dr. Ulrich Barnickel stellt der Bauherr persönlich sein Haus auf der ehemaligen Eisenbahnbrücke in Schlitz vor.

In der Mai- Ausgabe der Zeitschrift "Schöner Wohnen" wurde ebefalls darüber berichtet.

Hans Bohl

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung






 

 

 

 

http://landesmusikakademie-hessen.de/



Burgmuseum der Burgenstadt Schlitz

Ein kurzer Weg in die Nachbarstadt von Bad Salzschlirf.

Burgmuseum Schlitz als Suchbegriff eingeben.

Oder: https://www.schlitz.de/

Öffnungszeiten:

März, Oktober, November, Dezember: Nur Samstags und Sonntags von 15:00 bis 17:00 Uhr.

April, Mai, Juni, September: Täglich ausser Montag von 15:00 bis 17:00 Uhr.

Juli und August: Täglich von 10:00 bis 12:00 und von 15:00 bis 17:00 Uhr.

Montag: Geschlossen





       copyright: Fotoatelier/Bilderrahmungen, Thomas Landgraf, 36110 Schlitz



Pressebericht: Dipl. Ulrich Barnickel

Designer und Bildhauer.

Lebt und arbeitet in Schlitz/Hessen


Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung
Barnickel.pdf [ 1.4 MB ]